Dr. Rüdiger Litten

Homepage

http://www.nortonrosefulbright.com

Position

Dr. Rüdiger Litten, LL.M. is a partner in the German Banking and Capital Markets Team of Norton Rose Fulbright in Frankfurt. He has a wide range of experience in finance law.

Special interests

  • Debt Capital markets (including collateralized bonds)
  • Structured finance (including alternative investments)
  • Derivatives
  • Distressed Debt
  • Trustee + Agency
  • Export + Trade finance
  • Islamic finance
  • Regulatory Advice for Financial Instruments

Vita

Dr. Litten studied law in Bonn, Toulouse, Hamburg and Bristol. He holds a doctorate from Hamburg University as well as an LL.M. from Bristol University. Dr. Litten did his practical legal training (Referendariat) in Hamburg, Bonn and Brussels. He was admitted as a German attorney at law (Rechtsanwalt) in 1997 and has practiced law in Frankfurt and London ever since. He speaks German, English and French.

Publications

  • Schuldscheine and N Bonds in demand, Butterworths Journal of International Banking and Financial Law, Oct 2014
  • Working Capital Management: Kapitalmarktbasierte Auslagerung von Aktiva sowie Factoring und Forfaitierung,ZINSO - Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht, Mar 2014
  • Buchbesprechung: Osman Sacarcelik, Rechtsfragen islamischer Zertifikate (Sukuk), Wertpapiermitteilungen Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, Jan 2014
  • The 'capital-marketisation' of export finance, Financier worldwide, May 2013

  • EMIR-Auswirkungen der OTC-Derivateregulierung auf Unternehmen der Realwirtschaft Teil 2, 26.04.2013

  • EMIR-Auswirkungen der OTC-Derivateregulierung auf Unternehmen der Realwirtschaft Teil 1, Der Betrieb, 19.04.2013

  • Trustee instruments for bonds under German law, Butterworths Jounal of International Banking and Financial Law, 01.04.2013

  • Sorgfaltspflichten und Haftung des Anleihetreuhänders nach deutschem Recht in Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, 15.02.2013

  • German Schuldschein: Opening doors for SME's worldwide in Financial World, 2011

  • n-covered bonds: a match between German Pfandbrief and Anglo Saxon law in WW Financier, 2011

  • Basic legal aspects in respect of German companies and banks in financial difficulties, in global business magazine, September 2011

  • Regulierung von Kreditderivaten im Angesicht der globalen Finanzmarktkrise in BKR Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht, 2011

  • Kreditderivate - Neue Dokumentations-Standards als Reaktion auf die globale Finanzmarktkrise in WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, 2011

  • Ligthening the Load; The improvements to the Directive will make it easier to sell cross-border securities from and into Germany, in: International Financial Law Review, 01.11.2010

  • Working Capital Management: Kapitalmarktbasierte Auslagerung von Aktiva sowie Factoring und Fortfaitierung, in: Praxishandbuch des Restrukturierungsrechts, 01.09.2010

  • The overdue reform of the German bond restructuring scheme, in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law, October 2009

  • Litigation caused by the financial crisis in Germany, in: Global Financial Crisis, Ed. E.A. Bruno, Globe Business Publishing Ltd., London, 01.05.2009

  • Gute Chancen für Finanzierungen im Zeichen des Korans, in: Juve-Rechtsmarkt, 01.04.2009

  • Strukturierte Absolut-Return-Produkte ohne Emittentenrisiko, in: Absolut Report, March/April 2009

  • In der Krise fallen alte Zöpfe, in: Frankfurter Allgemeine Zeitzung, 1.04.2009

  • Germany - A Quick Overview on German Insolvency Law, in: Euro Watch Volume 21, No. 1, 15.01.2009

  • Strukturierung ohne Emittentenrisiko, in: Börsen-Zeitung,10.12.2008

  • The German Risk Limitation Act: reform of the sale of loan portfolios, in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law Volume 23, No. 9, 01.10.2008

  • German Pfandbriefe: a modern financing tool in demand, in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law Volume 23, No. 7, July /August 2008

  • Der Kredithandel an der RMX geht an den Start, in: Börsen-Zeitung, 03.01.2008

  • Das Risikobegrenzungsgesetz schießt über das Ziel hinaus, in: portfolio institutionell, Ausgabe 9 November 2007

  • Entry Standard - Einstieg in den Kapitalmarkt für kleinere Unternehmen, in: Advogarant web site, 28.09.2006

  • Rezension des Buches „Die Reform des Schuldverschreibungsrechts“, in: Wertpapiermitteilungen Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, 29.04.2006

  • Gesetzgeber senkt die Hürden für Verbriefungen, in: Börsen-Zeitung, 21.07.2005

  • Germany - European Prospectus Directive close to implementation, in: Financial Information Regulation, May 2005

  • Prospektrichtlinie lässt noch Fragen offen, in: Börsen-Zeitung, 30.03.2005

  • Gesetzgebungsverfahren zur Umsetzung der Prospektrichtlinie befindet sich auf der Zielgeraden, in: Börsen-Zeitung, 21.03.2005

  • European Prospectus Directive: Close to Implementation in Germany, in: Euro Watch Volume17, No. 5, 15.03.2005

  • AIPO - Neuer Star am Börsenhimmel, in: Handbuch der Unternehmensfinanzierung Jahrbuch 2005, 2005

  • Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für den Mittelstand: Ein Überblick, in: Handbuch für Unternehmensfinanzierung Jahrbuch 2004, 2004

  • Finanzprodukte nach den Regeln des Islam, in: Börsen-Zeitung, 22.11.2003

  • In den Verbriefungsmarkt kommt Bewegung, in: Börsen-Zeitung, 08.08.2003

  • Was True-Sale-Verbriefungen von synthetischen Unterscheidet, in: Börsen-Zeitung, 24.07.2003

  • Exchange-traded funds in Germany, in: Financial Regulation international, Mai 2003

  • Ausgepresst - Squeeze-out im deutschen Recht, in: Finance Sonderbeilage, Mai 2003

  • Asset Backed Securities in Zeiten von Basel II - Die geplante Eigenkapitalunterlegung nach den Basler ABS-Arbeitspapieren, in: Wertpapiermitteilungen Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht, 01.02.2003

  • Collateralised Debt Obligations: German Legal and Regulatory Issues, in: Journal of International Banking Law Volume 18, Issue 10, 2003

  • An Introduction to Netting from a German Law Perspective, in: A Treasurer’s Guide to Corporate Treasury in Germany, 2003

  • Deutsche Börse AG - Quo Vadis?, in: Financial Regulation international, Dezember 2002/Januar 2003

  • An Introduction to Netting from a German Law Perspective, in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law Volume 17, No. 7, July/August 2002

  • Das neue Basler ABS-Arbeitspapier und seine Folgen, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, Februar 2002

  • Derivatives Netting, in: Internal Securitization & Structured Finance Report Volume 5, No. 1, 15.01.2002

  • Market Price Manipulation and Forward Contracts under Germany's Fourth Act on the Promotion of Financial Markets, in: Journal of International Banking Law Volume 17, Issue 10, 2002

  • Schutz von Fernsehshow- und Fernsehserienformaten durch Wettbewerbs-, Marken- und Vertragsrecht, in: Multimedia und Recht, 14.10.1998

  • Urheberrechtlicher Schutz für Fernsehshow- und Fernsehserienformate, in: MultiMedia und Recht, August 1998

  • “Inverkehrbringen” und “Erschöpfung” im neuen Markenrecht, in: WRP -Wettbewerb in Recht und Praxis, August 1997

Course(s)

Regulation of Financial Instruments