Programm Highlights

In den letzten Jahrzehnten haben sich durch die zahlreichen Veränderungen der internationalen Kapitalmärkte die Anforderungen an ein juristisches Studium grundlegend geändert. Aus der Entwicklung von modernen Finanzinstrumenten wie Derivaten und internationalen Hedge Funds sowie aufgrund neuer Anforderungen des Finanz-, Insolvenz- und Kapitalmarktrechts entstand der Bedarf nach einer professionellen Ausbildung in diesen neuen Bereichen der juristischen Tätigkeit.

Das LL.M. Finance Programm des ILF wird Sie nicht nur mit diesen zunehmend wichtiger werdende Finanzinstrumenten vertraut machen, sondern Ihnen auch das nötige Wissen vermitteln, sich exzellent einbringen zu können, wenn es um die Verschmelzung von internationalem Recht und globalen Finanzmärkten geht .

Das LL.M. Finance Programm kann auch als 2-jähriger Teilzeitstudiengang absolviert werden. Dieses Angebot richtet sich besonders an Studenten, die weiterhin ihrem Beruf nachgehen möchten und um so auch das Studium am ILF finanzieren zu können.

Der Studiengang ist interdisziplinär

Das Programm überbrückt die traditionelle Trennung zwischen den Fachbereichen Rechtswissenschaft und Wirtschaft- und Finanzwissenschaft und konzentriert sich auf deren Zusammenspiel. Dadurch erlangen Sie besondere Fachkompetenz und Einsichten hinsichtlich der Rechtsstrukturen, die mit wirtschaftliche Entscheidungen und deren Auswirkungen einhergehen. Sie werden in beiden Fachgebieten von herausragenden Wissenschaftlern und führenden Fachkräften unterrichtet.

Er ist international

Unser Programm ist in jeder Hinsicht international ausgeprägt durch unseren Lehrplan, unsere Dozenten und unsere Studenten. Das Kursangebot des LL.M. Finance-Programms beinhaltet europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht sowie Themen im Bereich der europäischen Währungspolitik und des Zentralbankrechts. Des Weiteren werden gezielt spezielle Kurse zu Themen wie Bilanzierung, Versicherungsrecht und Steuerrecht angeboten. Unsere Dozenten stammen aus über zehn verschiedenen Ländern in Europa sowie den Vereinigten Staaten. Unsere Studenten sind auf der ganzen Welt zu Hause – üblicherweise dürfen wir jedes Jahr ILF-Studenten aus bis zu 30 Ländern hier in Frankfurt begrüßen.

Er kombiniert Theorie & Praxis

Das Programm ermöglicht Studenten neben einem Einblick in  die Theorie auch von von einem Einblick in die praxisbezogene Arbeit von Banken, Unternehmen, internationalen Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank. Dies ist möglich, da unser Lehrkörper nicht nur aus herausragenden akademischen Persönlichkeiten besteht. Er erfasst vielmehr auch führende Experten aus Banken, Anwaltskanzleien, dem Bereich der Gesetzgebung und der Europäischen Zentralbank sowie der Deutschen Bundesbank. Einen wesentlichen Teil des LL.M.-Programms stellt das sieben bis achtwöchiges Praktikum bei einem der vielen Sponsoren des ILF dar. Hier haben die Studenten die Möglichkeit, wertvolle praxisnahe Erfahrungen in einer internationalen Kanzlei, einer Bank, einer Regulierungsbehörde oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu sammeln.

* Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Nach Maßgabe der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benötigen wir Ihre Zustimmung zur elektronischen Speicherung und Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Adresse, Daten Ihres Lebenslaufes, wie Geburtsdatum, Schul- und Universitätsabschlüsse, Noten und sonstige Leistungsnachweise). Mit der Nutzung der Möglichkeit des elektronischen Übermitteln dieser Daten an das ILF durch den sog. CV-Upload auf der ILF-Webseite stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das ILF zu. Es bleibt Ihnen unbenommen, Ihren Lebenslauf per Post an das ILF zu übersenden. Dadurch könnte sich die betreffende Bearbeitungszeit verlängern.